Regeln sind da um gebrochen zu werden

Ich behaupte immer gerne mich gut unter Kontrolle zu haben, zu mindestens was meinen Kleiderschrank betrifft. Gelogen ist das auch nicht. Seit einiger Zeit miste ich rigoros aus, alles was nicht getragen wird fliegt und es wird nur noch das genäht was zu dem Rest passt und auch wirklich gebraucht wird. So viel zu der Regel.

In großem und ganzen klappt es auch wunderbar und ich fühle mich super dabei. Aber bekanntlich bestätigen Ausnahmen die Regel. So auch geschehen bei dem feinem Ärmchen das ich mir genäht habe. Oder besser gesagt nähen musste. Ich habe den Schnitt bei Bine gesehen und mich sofort verliebt. Ein Shirt, Pullover das schön körpernah sitzt und auch den Hals teilweise warm hält. Das perfekte Shirt für die kalte Jahreszeit.

Mein Shirt passt perfekt zu dem Rest im Schrank und auch zu mir, das ist der Teil von der Regel der geklappt hat. Ob es nun wirklich notwendig war eins zu nähen…das wäre gelogen. Aber geschadet hat es nicht und es hat mich glücklich gemacht. Nicht nur einmal, jedes mal wenn ich es anziehe weil es eben so gut passt und ich mich da drin echt wohl fühle. So wohl das ich unbedingt eins aus Strick haben muss. Ob es gebraucht wird? Na klar, der Winter hat doch erst begonnen und ich bin eine Frostbeule. Ein Strickirmchen und Cadigan drüber, das wird bestimmt super kuschelig.

Was den Schnitt angeht…relativ unaufgeregt (liebe ich), mit dem gewissen etwas (liebe ich), super schnell genäht (liebe ich). Und das ist eine eindeutige Kaufempfehlung. Ihr müsst nur aufpassen mit der Größe. Je mehr sich euer Stoff dehnt desto kleinere Größe solltet ihr nähen. Aber das hat Bine im Ebook auch super erklärt.

Macht’s gut,

Lee

Schnitt Feines Irmchen von Echt Knorke, wurde mir zu Verfügung gestellt, gibt es ab morgen

Stoff Jersey von Nosh

verlinkt bei sewlala, du für dich

4 Kommentare bei „Regeln sind da um gebrochen zu werden“

  1. Ein super schönes Oberteil. Deine Streifenversion gefällt mir ausgesprochen gut! Den Schnitt habe ich soeben gekauft und freue mich schon darauf, ihn zu nähen.

    Herzliche Grüße Irene

    1. Da wünsche ich dir sehr viel Spaß dabei!
      Liebe Grüße,
      Lee

  2. Sieht es nur so aus oder hat der Schnitt tatsächlich keinen Raglanabnäher auf der Schulter? Das wäre was für mich..hab immer ein Problem damit.
    Dein Pulli gefällt mir sehr gut.
    LG
    Christine

    1. Ja, er hat keinen Abnäher an der Schulter, also dürfte er dir gefallen.
      Liebe Grüße,
      Lee

Schreibe einen Kommentar