Rucksack nähen – Anleitung

Rucksack Anleitung

Nach 9 Monaten ist nun soweit…nein, ich bekomme kein Baby, aber mein „Baby“ kommt in die Welt hinaus.Vor ziemlich genau 9 Monaten habe ich meinen selbstgebastelten Rucksack gepostet, der eine große Begeisterung ausgelöst hat. Die hat mich damals, und immer noch, von den Socken gehauen. In meiner Freude darüber habe ich den Gedanken eine Anleitung dafür zu machen geäußert und mich kurz danach gefragt was mich da geritten hat. So ein Ebook ist nicht schnell mal gemacht wenn es ordentlich sein soll.

Rucksack Anleitung

Nun gibt es im Leben auch andere Sachen als Nähen und die Zeit hat vorne und hinten nicht gereicht. Im April, zum Geburtstag meiner Schwester, habe ich dann einen genäht und dabei fotografiert. Dumm war nur dass ich mit den Fotos nicht zufrieden war und schade ist dass ich den fertigen Rucksack nie fotografiert hatte, der ist nämlich super geworden.

Als nächstes kam mir die neue DSGVO in die Quere. Ich war mir lange Zeit nicht sicher ob ich mit dem Blog weiter mache (das bin ich mir immer noch nicht, Tendenz zum nein) und habe nicht nur den Rucksack, sondern auch das Nähen sehr vernachlässigt. Zu der Zeit habe ich für Nähpark die Janome getestet und irgendwann bekam ich das Angebot die Anleitung auf deren Nähratgeber Seite zu veröffentlichen. Das war die Lösung!

Rucksack Anleitung

Im Sommerurlaub habe ich dann in alle Ruhe genäht, fotografiert und geschrieben. Liebe Bine war meine Helferin und hat getestet ob man am Ende wirklich den Rucksack hinbekommt, dafür bin ich ihr sehr dankbar. Ein großer Dank geht auch an Miriam, die es gegengelesen und mein Deutsch korrigiert hat. Es war schwerer als ich dachte, hat aber richtig viel Spaß gemacht und in meinem Kopf spuken schon weitere Ideen.

Aber jetzt heißt es erstmal Daumen drücken und hoffen dass euch die Anleitung gefällt. Ich bin furchtbar aufgeregt und gespannt was ihr daraus macht. Wenn Fragen auftauchen wisst ihr wo ihr mich findet. Ich habe auch vor einen Sew along zu machen, dann wird es Videos geben und ich kann euch vielleicht an kniffligen Stellen helfen.

Rucksack Anleitung

Genug gequatscht… Es tut mir leid dass ihr so lange warten müsstet, ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nähen und freue mich auf ganz viele wunderschöne Rucksäcke (bitte, bitte verlinkt mich damit ich euch alle finde). Das die Anleitung nicht für gewerbliche Zwecke gedacht ist und die genähten Rucksäcke nicht verkauft werden dürfen versteht sich von alleine oder?

Macht’s gut,

Lee

Anleitung gibt es  hier 

Es kommt manchmal dazu das mein vorheriger Link nicht funktioniert. In diesem Fall bitte zu der Startseite vom Nähratgeber gehen und in das Suchfeld Rucksack eingeben. Dann kommt ihr hin. Wenn es Probleme gibt, bitte melden.

Stoffe von Stoff & Stil

verlinkt bei Handmade on tuesday, creadienstag,

35 Kommentare bei „Rucksack nähen – Anleitung“

  1. Das ist ein sehr schöner Post, mit großartigen Fotos, und ich freue mich sehr, diese Anleitung bald ausprobieren zu können. ABER ein Satz hat mir gar nicht gefallen, und das ist der mit der Tendenz zum nein… ich würde deinen Blog wirklich sehr, sehr vermissen und es wäre doch zu schade, wenn du die ganze DSGVO-Mühen auf dich genommen hättest, um dann nicht mehr zu bloggen?
    Bitte überleg es dir doch nochmal, mit deiner Tendenz…
    Hab einen wunderbaren Dienstag.

    Ganz liebe Grüße

  2. Da sage ich mal herzlichen Glückwunsch, liebe Lee! Was für eine Arbeit und Aufwand, das kann ich durchaus nachvollziehen und sage: Kompliment und danke vor allem, dass du das als freebook zur Verfügung stellst! LG. Susanne

  3. Herzlichen Glückwunsch!
    Du hast bei all der Arbeit und dem Aufwand durchgehalten! Für uns! Dafür ein dickes großes Danke!!!!
    GLG Kristina

    1. PS: habe mir gerade die Anleitung angesehen. Die sieht super klasse aus und ist richtig toll geworden! Da hast du dir wirklich so richtig viel Mühe gegeben. WOW! Nochmals DANKE!!!!

  4. Wow … der Rücksack ist wirklich super toll! Ich werde ihn auf jedenfall nach nähen … auf meiner „to sew Liste“ stand ja schön länger Oilskin – der Rücksack ist perfekt dafür. Vielen, vielen Dank das es die tolle Anleitung sogar gratis gibt! Wahnsinn, was das für eine Arbeit gewesen sein muss.

  5. Hallo Lee, herlichen Glückwunsch zu deinem ersten ebook 🙂 Vielleicht folgen ja jetzt noch mehrere. Der Rucksack schaut echt toll aus. Ich werde ihn auf jeden Fall nachnähen und sagen erst einmal: vielen lieben Dank, dass du ihn uns kostenlos zur Verfügung stellst.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag, lass dich feiern

  6. Mensch Lee, ich finde es großartig, dass du die Anleitung gemacht hast. Überhaupt der ganze Aufwand! Ich geh gleich mal gucken, bin ja schon sehr gespannt!
    Deine Rucksäcke sind jedenfalls total klasse geworden!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

  7. Liebe Lee,
    was mir jetzt nach Lesen deines Postes am meisten hängengeblieben ist, ist deine Überlegung aufzuhören.
    BITTE BITTE BITTE TU DAS NICHT!
    Ich würde dich so sehr vermissen!
    Nicht nur deine kreative Seite, nein, auch deine menschliche!
    Ich freue mich jedes Mal, wenn ich von dir lese und es ist, als wenn wir uns wiedertreffen.
    So bist du mir nah!
    Und das möchte ich um nichts auf der Welt missen.
    Also bitte überlege dir das noch einmal. *drückdich*
    Nun zu deinem eigentlichen Inhalt:
    Ich hab mich wahnsinnig darauf gefreut, werde gleich einmal überlegen, woraus ich nähen werde und finde deine Exemplare so toll!
    Und nun muss ich aber schnell deine Anleitung lesen gehen…

    Liebste Grüße
    Ina

  8. Vielen lieben Dank für die Anleitung! Ich hab mal nachgezählt: In unserem Haushalt gibt es insgesamt 10 Rucksäcke, aber das sind alles funktionale Sportteile, und mit dem Gedanken, einen schönen „City-Rucksack“ für den Alltag zu nähen, liebäugele ich schon länger. Ich hatte Fredis Totebag-Rucksack im Auge, oder den Range Backpack von Noodlehead. Aber dein Modell rückt jetzt glaube ich auf Platz 1 😉 Und: Ich kann mich den anderen Stimmen nur anschließen, es wäre schade, wenn dein schöner Blog verstummen würde …

  9. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Ebook <3!
    Wunderschöne Bilder, tolle Tasche!
    Liebe Grße,
    Sandra

  10. Jenny von FrauStoerchin sagt: Antworten

    Hallo Lee,
    ich habe gerade deinen tollen Rucksack bewundert. Wow! Der Schnitt gefällt mir richtig gut und seine beiden sehen mega toll aus! Gibt es den Schnitt noch irgendwo? Der Link funktioniert leider nicht (mehr).
    Viele Grüße
    Jenny

    1. Liebe Jenny,
      vielen Dank fürs bescheid sagen. Keine Ahnung wieso der Link geändert wurde. Ich habe es jetzt aktualisiert, müsste klappen. Wenn was ist, bitte melden.
      Und vielen Dank für Kompliment, viel Spaß beim nähen.
      Liebe Grüße,
      Lee

  11. Hallo Lee,
    dein Rucksack ist der Hammer! Ich bin total begeistert und er kommt direkt auf meine to do Liste der Dinge, die ich unbedingt nähen muss. Leider funktioniert der Link zum Schnittmuster nicht. Gibt es das noch irgendwo? Ohne Schnittmuster bin ich aus Nähneuling leider immer noch aufgeschmissen 🙂
    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche
    Katharina

    1. Liebe Katharina,
      aus irgendeinem Grund ändert sich der Link auf der Seite ständig und funktioniert dann nicht. Ich habe jetzt eine Änderung im Post gemacht wie es funktionieren sollte. Falls es wieder nicht geht, sag bitte bescheid. Dann schicke ich dir die Anleitung per Mail.
      Liebe Grüße,
      Lee

  12. Huhu! Ich wollte noch schnell vielleicht auf den sewalong aufspringen… gibt es denn ein richtiges Schnittmuster?? Oder muss ich das selbst einfach zuschneiden nach den Maßen? Denn der Link zum Freebook-Schnittmuster landet ebenfalls auf dem Tutorial Nähpark… Just wondering bevor ich mich ans Schnippeln setzte. Danke 🙂 Großartiger Rucksack!! 🙂

  13. mir geht es genau so… würde gerne noch mitmachen, finde aber nicht das Schnittmuster… das tutorial schon… viele grüße…

    1. Oben sind mehrere Links. Eins davon (das erste nach meinem Namen) ist der Link zu Dropbox wo der Schnitt ist.

  14. Wow, ich liebe ja meinen Kånken in knallgelb, aber hiermit steht mir ja die Farbenwelt offen. Vielen Dank!
    Reicht Canvas und Oilskin heavy? Oder hast du für die Festigkeit den Canvas schon mal mit H250 unterlegt?
    Liebe Grüße
    Cindy

  15. Das Schnittmuster ist ein Traum. Material ist besorgt, morgen geht’s los. Aber ch wüsste gerne noch, wo ich die Anleitungsvideos anschauen kann.
    Vielen Dank für das tolle Schnittmuster!

  16. Hallo.
    Ich bin total begeistern von Deinem Schnittmuster und von Deinem Video auf Instagram. 🙂
    Als Neuling auf dem Taschennähmarkt bin ich allerdings unsicher mit so allgemeinen Angaben zum Reißverschluss und anderen Sachen. 😉
    Wie breit soll der RV denn sein? Und aus welchem Material?
    Und das Gurtband soll aus welchem Material sein?
    Und mit welchem Garn sollte man nähen und mit welcher Stichlänge?
    Ich danke für Deine Antworten, damit ich ganz bald loslegen kann 🙂

  17. Hallo Lee, der Rucksack ist ein Traum. Leider kann ich den link zum Schnittmuster nicht finden. Kannst du mir da weiter helfen?
    LG Sabine

    1. Liebe Sabine,
      in diesem Post oben, ganz am Ende, steht der Satz „Die Anleitung gibt es hier“ Auf „hier“ klicken und schon bist du bei der Anleitung. Und da ganz am Ende kann man auch den Schnitt runter laden.
      Liebe Grüße,
      Lee

  18. Hallo Lee,
    Viele Dank für die tolle Anleitung! Passt in den Rucksck ein Laptop mit den Maßen 37cmx24cmx3cm?
    Danke und Liebe Grüße,
    Eva

  19. Liebe Lee.
    Herzlichen Dank für das MEGATOLLE Rucksack-Tutorial… Der Rucksack ist der Knüller! Ich bin total begeistert und bekomme viele Komplimente dafür!
    Tausend Dank für deine wahnsinns Arbeit…

  20. […] zurück zum Anfang: Das Schnittmuster-Freebie von Lee von Mein Anderes Ich macht ja schon seit längerem die große Runde auf Instagram und den Blogs. Zurecht! Ein super […]

  21. Was für ein tolles Schnittmuster! Den Rucksack muss ich unbedingt nähen…. Hoffe, ich finde bald Zeit in all meinem Chaos. Danke für das tolle Freebie. Und deinen Blog, auf den ich gerade erst gestoßen bin, finde ich toll. Bewundernswert, was du alles trotz deiner Krankheit schaffst. Du bist sehr sympathisch.
    Liebe Grüße
    Claudia

    1. Liebe Claudia,
      danke für deinen netten Kommentar. Es freut mich sehr wenn sich jemand hier wohl fühlt und etwas für sich findet.
      Liebe Grüße,
      Lee

  22. Liebe Lee, wie Du mit dem Mantel bin ich mit Deinem Rucksack ein Spätzünder. Ich brauche immer sehr lange, denn auch ich nähe nur, was ich auch wirklich brauche, und so habe ich Deine Maße etwas an meinen Bedarf angepaßt. Dein Video ergänzt sehr gut, was in der Anleitung nicht steht (obwohl ich Videoanleitungen hasse). Dort sieht man auch, daß Du vor dem eigentlichen Nähen alle Kanten versäubert hast. Generell arbeite ich aber mit der ausgedruckten Bilder-Anleitung. Was ich aber eigentlich sagen wollte: Ich sitze nun schon seit Wochen am Rucksack (incl. Planung und beständige Überlegungen, Verzögerungen und Planänderungen), und ich fühle mich von Dir soooo reich beschenkt. Danke für diese tolle Anleitung und den Schnitt, und das alles gratis!!! Die stetige Arbeit am Rucksack ist meine Auszeit im Alltag, und ich genieße es, mich immer wieder mit diesem schönen Teil zu beschäftigen. Nach der ersten Anprobe heute (Laptop) befürchte ich zwar, daß ich den Canvas doch lieber hätte verstärken sollen, aber da ich Rucksäcke kaufe wie andere Frauen Schuhe, wird sich schon eine Verwendung finden, sollte das Laptop nachher zu sehr durchhängen… oder der Rucksack bekommt am Ende noch von außen aufgesetzt eine Art Hundekörbchen aus Leder, das den Boden stützt… mal sehen – Du sagst im Video ja selbst, daß wir uns mit Innentaschen austoben können, das hat mir Mut gemacht, meine Wunschmaße gleich beim 1. Versuch einzubringen und nicht erst einmal blind nach Vorgabe zu nähen. Liebe Lee, ich wünsche Dir alles Gute auf Deinem Weg und bedanke mich herzlich für dieses Geschenk, das Du uns allen gemacht hast!

    1. Es ist mir eine sehr große Freude solche Worte zu lesen. Wenn ich es geschafft habe jemanden zu inspirieren oder zu ermutigen was zu nähen dann habe ich alles richtig gemacht. Wenn es dann noch Spaß macht noch besser. Und nicht vergessen, es gibt nichts was wir nicht nähen können.
      Liebe Grüße,
      Lee

  23. Liebe Lee,

    auch ich hab mich von deiner großartigen Anleitung zu einem eigenen „anderen Rucksack“ verführen lassen – tausend Dank dafür 😊

    Calotta

  24. […] „Der andere Rucksack“ von Mein anderes Ich verlinkt bei: creadienstag, Create in Austria, HoT – Handmade on Tuesday, […]

  25. Magdalena Dimitrov-Locher sagt: Antworten

    Liebe Lee!
    Herzlichen Dank für das tolle Schnittmuster. Ich habe den Rucksack aus Canvas genäht und habe vorerst alle Innentaschen und sonstigen Schnickschnack weggelassen. Bei meinem nächsten Rucksack werde ich mich mehr wagen, da dieser dann endlich für mich sein soll, weil sich meinen Erstling gerade meine Tochter geschnappt hat, welche ihn nicht mehr hergeben will. Tausend Dank, dass Du Dir die immense Zeit genommen hast, um uns dieses Schnittmuster aufzuschreiben, das Tutorial und die Anleitung auszutüfteln und uns dann zu guter Letzt das Muster auch noch gratis zu Verfügung stellst!!! Ich bin vom Muster so überzeugt, ich würde es mir sogar auch suchen und kaufen!!!
    Lieben Gruß und Herzensdank, Magdalena

    1. Liebe Magdalena,
      ich danke dir sehr für deine Worte, bedeuten mir viel.
      Liebe Grüße,
      Lee

  26. […] allesamt recht abgeneigt war. Bis wir beim Schnitt von der lieben Lee landeten – Volltreffer. Der andere Rucksack! DER und kein anderer sollte es werden. Wie ich später erfahren habe: die große Cousine und der […]

  27. […] fiel, habe ich zugleich mein Geschenk von Maika bekommen – einen genialen Rucksack nach dem Freebook von Lee! Der war mir schon öfter ins Auge gesprungen und nun besitze ich dank Maika einen! Ist der […]

Schreibe einen Kommentar