Wohlfühloutfit

Das worin man sich wohl fühlt. Innen drin, mit sich selbst.
Jeder Tag bringt neue Herausforderungen mit sich, kleine und große. Egal wie, es ist immer leichter sich ihnen zu stellen wenn man sich wohl fühlt.
Mein Wohlfühloutfit hat ganz viel mit Jeans, oder Hosen im allgemeinen zu tun. Nicht das ich Röcke oder Kleider nicht mag. Manchmal ziehe ich sie gerne an, aber in einer Hose bin ich Zuhause.
Was mir auch Stärke gibt sind Farben die mein Gemüt beruhigen, die mich an Sachen erinnern die ich liebe. Allem voran blau, mein Meer, mein Himmel, meine Freiheit und Ruhe. Und schlicht muss es sein. Zu viel Muster und Farbe machen mich unruhig und ich habe auch immer das Gefühl angeglotzt zu werden. Verrückt, aber so ticke ich.
Geodesic Sweater ist ein Schnitt der nach Farbe schreit wie ich finde. Durch das Muster könnte man sich da richtig austoben. Und ja, ich habe kurz überlegt. Nur hätte ich ihn so genäht wäre er bestimmt nicht in meinem Schrank gelandet.
Deswegen gibt es ihn bei mir in schlicht und blau, so wie ich mich wohl fühle.
Der Stoff der dazu super passt ist der Laine Slub von Nosh. Durch seine zwei schöne Seiten kann man trotz Schlichtheit mit dem Muster spielen ( bei Ännie gibt es den Pulli aus dem Stoff aber in zwei Farben, sieht toll aus). Den Pulli gibt es in zwei Längen, wobei die kurze Version wirklich kurz ist (bei mir wäre es über dem Bauchnabel, ganz weit von Wohlfühloutfit entfernt).
Auf jeden Fall solltet ihr gut messen und überlegen weil verlängern in diesem Fall eingeschränkt ist, man kann nur mit der Länge vom Bündchen spielen. Trotzdem ein cooles Teil, der vor allem für mutigen unter euch viel Platz für Kreativität bietet.
Macht’s gut,
Lee

Schnitt Geodesic Sweater auf deutsch über Nähconnection
Stoff Laine Slub Sweatshirting von Nosh
verlinkt bei rumsich nähe bio,

12 Kommentare bei „Wohlfühloutfit“

  1. Man sieht dir richtig an, dass du dich wohlfühlst ♥ Und das du weißt, was zu dir passt – und da hast du mal wieder voll ins BLAUE getroffen :-)Alles Liebe nima

  2. Man braucht gar nicht mutig zu sein, wenn man so kreativ ist…Wunderbar, wie Du mit dem Stoff spielst!Liebe Grüße,Sandra

  3. Wow, das sieht ja mega aus!!! In Berlin kann man doch gar nicht auffallen oder? *lach* Hier auf dem Dorf bin ich auf jeden Fall das bunte Huhn obwohl ich ja schon lange nicht mehr so bunt bin wie vor ein paar Jahren! ;-)GlG Claudi

  4. Wunderschön, Lee! Ich finde der pullu brsuchr gar kein bunt, mit den verschiedenen Stoffstrukturen sieht er einfach total genial aus und passt super zu dir!!! Wieder mal ein perfektes Outfit!Liebe Grüße,Katja

  5. WOW! Der ist so cool! Und ich mag gerade die Schlichtheit der Farbe, aber dann wiederum die Raffinesse durch die verschiedenen Oberflächen. Gut, dass ich in deine Größe nicht reinpasse…. *g*LG kristina

  6. Deine Variante ist wunderschön liebe Lee und passt super zu dir! Liebe Grüße,Marina

  7. Dezent und doch besonders – gefällt mir sehr und passt hundert Prozent zu Dir.Liebe Grüße von Ina

  8. Und wie ich diesen Pulli an dir mag, da passt einfach alles zusammen: Schnitt, Stoff, Umsetzung und du!💙💙💙Glg Kathrin

  9. Einfach nur schön! Ich trete ebenfalls #teamblau bei.Die Idee zu dem Schnitt finde ich total klasse. Im Grunde so einfach und doch ist man oft nicht mutig genug den Lieblingsschnitt einfach mal kreativ zu stückeln. Muss ich mit merken.LG

  10. Also wirklich, langweilig ist der mal überhaupt nicht. Im Gegenteil blau, verschiedenen Texturen und das kleine Lederdetail, machen ihn zu einem Megateil, das super zu dir passt!!!

  11. Habe gerade bei Änni geschaut, zweifärbig gefällt mir der Pulli auch sehr gut, besonders hat sie die Farben und Farbabfolgen sehr schön kombiniert. Trotzdem finde ich, dass Dein Pulli durch die verschiedene Musterung wirklich was hat und zum Hingucker wird. Dass Blau Deine Wohlfühlfarbe ist, sieht man — es steht Dir nämlich ungemein gut, :-).Cheers,Corinna

  12. Deinen Pulli finde ich sehr schön, richtig zum Wohlfühlen,hab noch einen schönen Sonntag,liebe Grüße von Miri

Schreibe einen Kommentar